Fassadensanierung

Wielandstraße

  • Jahr: 2010-2011
  • Ort: Berlin
  • Kunde: Eigentümergesellschaft aus Österreich

Einfach schön


Für das Objekt wurde die Aufteilung in Wohneigentum beantragt und die Wohnungen anschließend einzeln verkauft. Im Zuge der Aufteilung wurden die Fassade stilvoll Instand gesetzt, das Treppenhaus saniert, der Garten restauriert. Das Objekt wurde sehr liebevoll saniert. Die sehr heruntergekommene Fassade wurde mit handwerklichem Geschick umfangreich ausgebessert.

Die Stuckelemente und Bleche mussten teilweise erneuert werden. Die Zaunanlageudn die Balkonbrüstungen wurden sandgestrahlt, vom Schlosser ausgebessert und neu lackiert. Der Eingangsbereich wurde mit neuen Steinen ausgelegt und ein neues Beleuchtungskonzept realisiert.